Startseite » News » Drillisch kauft GTCom – Prepaidkarten werden ins O2 Netz umgestellt

Drillisch kauft GTCom – Prepaidkarten werden ins O2 Netz umgestellt

Drillisch kauft GTCom – Prepaidkarten werden ins O2 Netz umgestellt – Nach den vielen Problemen von GTCom im letzten Jahr hat Anfang 2015 Drillisch das Unternehmen fast komplett aufgekauft. Für 97.5 Prozent der Anteile an GTCom zahlte Drillisch immerhin 1,6 Millionen Euro. Folgende Marken sind in diesem Deal mit eingeschlossen:

  • Connex-Card
  • Express mobil
  • GALERIAmobil
  • Globus mobil
  • mp3.de mobil
  • n-tv go!
  • ring

Auf der Drillisch Unternehmensseite ist dieser Deal aber noch nicht mit aufgeführt

Mittlerweile werden die Simkarten der Unternehmen auf O2 als Netz umgestellt. Kunden erhalten Aufforderungen zum Kartentausch per SMS:

Lieber Kunde, Galeria Mobil senkt die Tarifpreise für SMS und mobile Daten auf 5ct/SMS/MB. Damit Sie von der Preissenkung profitieren können, benötigen Sie eine neue SIM Karte. Die neue SIM Karte senden wir Ihnen in den nächsten Wochen kostenlos zu. Bitte überprüfen Sie dazu Ihre hinterlegte Anschrift unter http://neuesimkarte.gtcom-partner.de

Was Drillisch verschweigt ist der Netzwechsel. Die neuen Karten, die nach einem solchen Tausch verschickt werden, nutzt das Netz von O2. Bisher waren die Discounter im Eplus Netz angesiedelt. Viele Kunden dürfte dieser heimliche Netzwechsel verärgern, auch wenn die neue Prepaidkarte mit einem Guthaben von 5 Euro als Geschenk aufgeladen ist.

Die Tarife bleiben zwar weitgehend bestehen und ab April gibt es auch die gemeinsame Netznutzung von Eplus und O2 (im UMTS Bereich, LTE Verbindungen sind nicht betroffen), aber eine Umstellung auf ein anderes Netz sollte zumindest deutlich kommuniziert werden. Durch die Probleme bei GTcom dürften viele Kunden ohnehin stark verärgert sein und das Vertrauen in den Anbieter gegen Null gehen. Mit so einer Geheim-Aktion macht man dies nicht besser sondern vergrault eher noch die letzten treuen Kunden.

Dazu gibt es nach Kundenangaben noch weitere Probleme:

  • Terminprobleme bei der Rufnummernübernahme
  • Probleme bei der Übernahme des Guthabens
  • kein Bonus-Guthaben

Insgesamt gesehen ist das kein guter Start für die Übernahme einer Marke.

 

Über Redaktion

Unter dem Redaktions-Account schreibt in erster Linie Bastian Ebert. Die Beiträge anderer Autoren erfolgen in der Regel unter deren Namen oder Pseudonym, falls nicht sind der Autor bzw. die Autoren unter den jeweiligen Artikeln genannt.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*