Startseite » Prepaid Anbieter » Im Detail: Klarmobil Prepaid Karte und die Handytarife

Im Detail: Klarmobil Prepaid Karte und die Handytarife

klarmobil.de Klarmobil Prepaid Karte – Klarmobil ist mittlerweile ein Discounter mit Komplettangebot geworden. Neben der Prepaidkarten gibt es auch Handytarife. Tarifpakete, Flatrates (beispielsweise die Klarmobil Allnet Flat) und Surfsticks im Angebot. Wichtig dabei: alle Angebote des Unternehmens, die man online bestelle kann, sind KEINE Prepaid Angebote sondern Postpaid auf Rechnung. Die Klarmobil Prepaid Karten gibt es lediglich außerhalb des Internets bei den Vertriebspartner von Klarmobil (beispielsweise in den Märkten von Mediamarkt und Saturn).

Der normale Klarmobil Handy-Spar Tarif wird häufig in einem Atemzug mit den Prepaid Karten genannt, da der Tarif von der Struktur her sehr ähnlich den aktuellen Prepaid Tarifen ist und auch der Klarmobil Prepaidkarte ähnelt. Die Abrechnung erfolgt aber per monatlichem Bankeinzug, es muss kein Guthaben aufgeladen werden.

Tarifübersicht:

Tarif Preis pro Monat
(Aktivierung)
Netz Kosten Laufzeit
(Monate)
Klarmobil HandySpar-Tarif
Klarmobil HandySpar-Tarif
0.00€
(4.95€)
Telefon: 9.0 Cent
SMS: 9.0 Cent
Internet:
keine Tarifdetails
zum Anbieter
Klarmobil Smartphone Flat 400
Klarmobil Smartphone Flat 400
4.95€
(9.95€)
Telefon: 100 Freimin 9.0 Cent
SMS: 9.0 Cent
Internet: Flat(400MB/Mon)
24 Tarifdetails
zum Anbieter
Klarmobil Smartphone Flat 1000
Klarmobil Smartphone Flat 1000
6.99€
(9.99€)
Telefon: 100 Freimin 9.0 Cent
SMS: 9.0 Cent
Internet: Flat(1000MB/Mon)
24 Tarifdetails
zum Anbieter
Klarmobil Smartphone Flat 2000
Klarmobil Smartphone Flat 2000
8.99€
(9.99€)
Telefon: 100 Freimin 9.0 Cent
SMS: 9.0 Cent
Internet: Flat(2000MB/Mon)
24 Tarifdetails
zum Anbieter
Den Überblick über alle Allnet Flat gibt es hier: Prepaid Vergleich

Klarmobil Prepaid Karte – Tarifdetails

  • 9 Cent pro Gesprächsminute in alle deutschen Netze
  • 9 Cent pro SMS
  • 49 Cent pro MB Datenübertragung
  • keine Grundgebühr
  • kein Mindestumsatz
  • keine Mindestvertragslaufzeit

Die Prepaid Karte von Klarmobil nutzt dabei das Netz von D1 (Telekom) oder Vodafone. Je nach Alter gibt es verschiedene Versionen der Karte die entweder das eine oder andere Netz nutzen. Die Zugehörigkeit der Klarmobil Karten zu Netzen ist ohnehin nicht ganz einfach zu klären, da der Discounter bis auf Eplus mit allen Netzbetreibern in Deutschland zusammen arbeitet.

Klarmobil Handy-Spar-Tarif

Der Handy-Spar Tarif des Unternehmens hat wie bereits geschrieben vergleichbare Konditionen und ist daher eine interessante Alternative für alle Nutzer, die ohne Vertragsbindung telefonieren möchte, gleichzeitig aber keine Aufladungen vornehmen wollen.

  • 9 Cent pro Gesprächsminute in alle deutschen Netze
  • 9 Cent pro SMS
  • 49 Cent pro MB Datenübertragung
  • keine Grundgebühr
  • kein Mindestumsatz
  • keine Mindestvertragslaufzeit

Dazu gibt es einen ganze Reihe von Flatrates und Tarifoptionen, die mit zum Tarif gebucht werden können. Zur Auswahl stehen neben Internet Flatrates auch eine SMS-Flat und eine Flatrate für Gespräche ins deutsche Festnetz. Bei der Prepaidkarte sind diese Tarifoptionen so nicht buchbar.

Erfahrungen mit Klarmobil

Der Discounter ist bereits seit 2005 auf dem deutschen Markt, daher gibt es eine Vielzahl von Bewertungen und Erfahrungsberichte. Einen kleinen Überlick haben wir hier zusammengefasst:

Über Redaktion

Unter dem Redaktions-Account schreibt in erster Linie Bastian Ebert. Die Beiträge anderer Autoren erfolgen in der Regel unter deren Namen oder Pseudonym, falls nicht sind der Autor bzw. die Autoren unter den jeweiligen Artikeln genannt.

Check Also

Callya, die Prepaid Karte von Vodafone

Callya, die Prepaid Karte von Vodafone – Seit 1997 gibt es CallYa im D2-Netz von …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.