Startseite » Discounter » Die kostenlose Prepaidkarte von Netzclub – Details und Kundenmeinungen

Die kostenlose Prepaidkarte von Netzclub – Details und Kundenmeinungen

Netzclub
Die kostenlose Prepaidkarte von Netzclub – Details und Kundenmeinungen – O2 bietet eine eigene O2 Freikarte an und Netzclub setzt im Netz von O2 sogar noch etwas oben drauf: Die Netzclub Prepaid Karte ist nicht nur eine kostenlose Freikarte sondern bietet auch noch eine kostenfreie (werbefinanzierte) Internet Flatrate mit 100MB Volumen monatlich ohne Drosselung. Im Gegenzug schickt Netzclub den Nutzern monatlich Werbung per Mail oder SMS wobei in der Regel (laut Aussagen der Kunden) eher wenige Werbeangebote monatlich kommen. Meisten ist von maximal 2-4 Werbe-Botschaftem im Monat die Rede. Simyo hat mittlerweile ein ähnliches Modell gestartet.

Die aktuelle Tarifstruktur von Netzclub sieht wie folgt aus:

Tarif Preis pro Monat
(Aktivierung)
Netz Kosten Laufzeit
(Monate)


keine Tarife gefunden
Bitte versuchen Sie eine andere Auswahl.

Den Überblick über alle Allnet Flat gibt es hier: Prepaid Vergleich

Wie alle Prepaidkarten hat auch Netzclub keine Laufzeit und keine fixe monatliche Gebühr. Die Karte ist jederzeit auch wieder kündbar. Zum Basis Tarif sind weitere Optionen buchbar. Zur Auswahl stehen dabei:

  • SMS Paket 100 mit 100 kostenfreien SMS in allen deutschen Netze für  3.95 Euro monatlich
  • Internet Flat mit 500MB Volumen für 6.95 Euro monatlich

Die Zusatzoptionen haben dabei immer eine Laufzeit von 30 Tagen und verlängern sich danach automatisch um weitere 30 Tage, wenn genug Guthaben auf der Karte ist und die Option nicht gekündigt wurde. Über den Tarifmanager können gebuchte Optionen jederzeit zum Ende der Laufzeit auch wieder beendet werden.

Für wen lohnt sich eine Netzclub Prepaid Karte?

Wie alle Prepaidkarten richtet sich auch die Freikarte von Netzclub in erster Linie an Nutzer, die wenig oder sehr unregelmäßig telefonieren oder ins Internet gehen. Die kostenfreie Surf-Flat mit 100MB Volumen ist für Dauersurfer zu klein und auch das Upgrade auf 500MB dürften bei Viel-Nutzern schnell verbraucht sein. Größere Pakete sind aktuell leider nicht buchbar. Im Vergleich mit den anderen Prepaid Karten im Netz von O2 ist die Netzclub Karte aber durch die kostenfreien MB ein sehr gutes Angebot.

Probleme könnte es beim O2 Netz geben, denn hier klagen immer wieder Nutzer über Netzüberlastungen und in den Netztests haben die Netze von O2 in der Regel den letzten oder vorletzten Platz belegt. Das hängt aber sehr vorm Ausbaustand vor Ort ab. Mit der Karte von Netzclub lässt sich gut testen, denn mit einer Freikarte geht man kein finanzielles Risiko ein und die 100MB Flat lädt zum testen gerade zu ein.

Das aktuelle Video zur Netzclub Marketing Kampagne:

Netzclub bewirbt die Freikarte gerade mit einer neuen Kampagne. Unter dem Motte F.I.K. – die Freie Internet Kultur will man mit nackter Haut auf die Vorzüge der Freikarte mit gratis Flat hinweisen. Das stößt nicht immer auf Verständnis, im Klonblog wird die Aussage eher kritisch, weil ohne Zusammenhang gesehen. Trotzdem läuft die Werbekampgane aber und man findet die Netzclub Freikarte auf vielen Seiten im Netz.

Nutzermeinungen und Bewertungen zur Netzclub Prepaid Karte

Meinungen und Reaktionen zu Netzclub findet man aktuell in vielen Foren und in vielen Blogs. Oft wird dabei nach der Zahl der Werbebotschaften gefragt, denn die Nutzer haben Bedenken, zu viel Werbung zu bekommen. Die aktuelle Zahl (2-4 pro Monat) hängt von den gewählten Interessengebieten ab und ist in einem Rahmen der durchaus akzeptiert wird. Daneben wird häufig gefragt ob es Haken oder Kleingedrucktes bei diesem Angebot gibt. Das ist erfreulicherweise nicht der Fall, lediglich die Nutzer der Karte in einem PC oder Laptop ist verboten. Die Flat ist nur für den Einsatz mit dem Handy gedacht.

Über Redaktion

Unter dem Redaktions-Account schreibt in erster Linie Bastian Ebert. Die Beiträge anderer Autoren erfolgen in der Regel unter deren Namen oder Pseudonym, falls nicht sind der Autor bzw. die Autoren unter den jeweiligen Artikeln genannt.

Check Also

Callya, die Prepaid Karte von Vodafone

Callya, die Prepaid Karte von Vodafone – Seit 1997 gibt es CallYa im D2-Netz von …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.