Startseite » Angebote » ADAC Prepaid Karte für 9,95 Euro

ADAC Prepaid Karte für 9,95 Euro

ADAC startet in den Herbst mit einer Prepaid Karte für 9,95 Euro. Wird die Karte noch im Oktober aktiviert, sichert man sich 10 Euro Startguthaben. Plus einmalig 15 Euro Aufladebonus im Folgemonat, wenn die Karte ab 15 Euro aufwärts bis Oktober aufgeladen wird. So erhält man ganze 25 Euro Sparguthaben und spart dabei 9 Euro. Ins Internet surft man mit 0,24 Cent pro MB (Daten per GPRS&UMTS) im E-Plus Netz. Die Karte ist außerdem LTE-Netz fähig (wie aktuell alle Eplus Anbieter), ist also ein solches Netz in der Nähe verfügbar, kann es theoretisch auch genutzt werden. Zum Telefonieren: In ganz Europa kann mit den 0,09 Cent Einheitstarif pro Minute telefoniert werden. Eingehende Gespräche innerhalb der EU und Gespräche zur Mailbox sind kostenlos. SMS in alle deutsche Netze kosten ebenfalls nur 0,09 Cent pro Minute. Die Prepaid Karte gilt ohne Vertragsbindung, ohne Mindestumsatz und ohne monatliche Grundgebühr.

Weitere Vorteile bietet die ADAC Prepaid Karte, in dem sie die kostenlose Pannenhilfe und kostenloses Surfen auf ADAC Seiten ermöglicht. Ist man außerdem bereits ADAC Mitglied so erhält man 10 % Rabatt bei jeder Aufladung.

Konditionen ADAC Preapaid Karte für 9,95 Euro:

  • Telefonieren EU-weit mit 0,09 Cent/Minute
  • Internet mit 0,09 Cent/MB (GPRS&UMTS)
  • Karte ist LTE-Netz fähig
  • E-Plus Netz
  • Aktivierung bis Oktober, einmalig 10 Euro Sparguthaben
  • bei Aufladung ab 15 Euro bis Oktober, im Folgemonat 15 Euro Aufladebonus
  • keine Vertragsbindung
  • ohne Mindestumsatz
  • ohne monatliche Grundgebühr

Optionspakte nutzen mit 10 Euro Sparguthaben

 

Wer die 10 Euro Startguthaben gleich nutzen möchte, für den sind zwei Optionspakete für jeweils 4,99 Euro nutzbar. Beim ersten Optionspaket handelt es sich um ein Telefon EU Paket mit insgesamt 100 Minuten, in dem Telefonieren innerhalb der EU nur 0,05 Cent pro Minute kostet. Das Zweite ist ein Datenvolumen Paket indem EU-Weit im Internet mit 100 MB Datenvolumen für 0,05 Cent pro MB gesurft werden kann. Allerdings belaufen sich die beiden Pakete auf 7 Tage Laufzeit. Der Optionspreis von je 4,99 Euro verteilt sich auf die 100 Inklusiveinheiten je Paket. Nicht verbrauchte Inklusiveeinheiten verfallen am Ende der 7 Tage Laufzeit und können für 4,99 Euro wieder hinzu gebucht werden. Nach Ablauf der 100  Inklusiveinheiten, gelten also wieder die ursprünglichen Preise der Prepaid Karte mit dem europaweiten Preis von 0,09 Cent für Internet und Gespräche. Die beiden Optionspakete sind im Kundenportal direkt buchbar.

 Prepaid Karte ADAC

Wer bereits ADAC Mitglied ist und geschäftlich oder privat durch Europa reist, für den ist die ADAC Prepaid Karte sicherlich günstig. Exklusiv-Mitglieder erhalten zudem dauerhaft 10% Bonus bei jeder Aufladung und können bis zu 33 Minuten zusätzlich telefonieren. Kostenloser ADAC Pannen-Notruf (auch ohne Guthaben) ist inbegriffen. Die Optionspakte bieten für eine wöchentliche Geschäfts- oder Urlaubsreise innerhalb der EU ebenfalls eine Vergünstigung.

Über Redaktion

Unter dem Redaktions-Account schreibt in erster Linie Bastian Ebert. Die Beiträge anderer Autoren erfolgen in der Regel unter deren Namen oder Pseudonym, falls nicht sind der Autor bzw. die Autoren unter den jeweiligen Artikeln genannt.

Check Also

LTE und Prepaid – der aktuelle Stand

LTE und Prepaid – der aktuelle Stand – Handytarife und Flatrates mit LTE sind im …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.